Berufspraktische Qualifizierung arbeitsloser Männer zum Erzieher

Titel     Berufspraktische Qualifizierung arbeitsloser  
      Männer zu Erziehern in Kindertagesstätten des Landes Brandenburg  
         
Zeitraum     2008 - 2010  
         
Gefördert von     Europäischer Sozialfonds  
      Regionalbudget des Landkreises Spree-Neiße  
         
Maßnahmeträger     Berliner Institut für Frühpädagogik e. V.  
         
Kooperationspartner     Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes  
      Brandenburg  
         
      Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut  
      Berlin-Brandenburg  
         
Zielgruppe     arbeitslose Männer  
         
Kurzbeschreibung     Im Rahmen des Projektes werden arbeitslose Männer  
      aus unterschiedlichen Berufsgruppen zu pädagogischen Fachkräften für die berufliche Tätigkeit in Kindertagesstätten des Landes Brandenburg qualifiziert. Die methodisch-didaktische Gestaltung zielt in ihrer Verbindung von Selbsttätigkeit, reflektierendem und forschendem Lernen auf eine praxisnahe und berufsbefähigende Qualifizierung ab. Die Teilnehmer sind über den gesamten Qualifizierungszeitraum regelmäßig in Einrichtungen der Tagesbetreuung tätig.