Zum Jubiläum von...


...Viola Stöckel, Dozentin

Liebes BIfF- Team, ich möchte viel sagen und sehe gerne auf die gemeinsame Zusammenarbeit.  
•    Der Umzug von der Petersburger Straße in die Marchlewskistraße ist mir noch in guter Erinnerung, fast alles wurde selber gemacht – was für eine Arbeit – natürlich auch am Wochenende. Die gemeinsamen Pausen im Treppenhaus (rauchend) waren immer erfrischend!
•    Das „Eintüten“ der Broschüren war eine Herausforderung!
•    In dem Beratungsprozess mit „Kinderkram“ war stellenweise das gesamte BIfF-Team involviert!
•    Weitsicht und Motivation gehören bei Euch zur Arbeit
•    Ihr seid sehr engagiert – und das seit 15 Jahren
•    In den vielen Fortbildungen, Seminaren, Prozessbegleitungen und Projekten haben die vielen Erzieher*innen mit Sicherheit neue Impulse für die eigene Arbeit erhalten

Zu guter Letzt: Ich bin stark beeindruckt von eurem Werdegang und ich freue mich, mit euch zu arbeiten. Ein Jubiläum zu feiern ist etwas ganz Besonderes. Ihr habt etwas erreicht, es ausgebaut und am Leben erhalten. Nur wenn etwas stabil und sicher funktioniert, kann es so lange existieren, bis irgendwann ein Jubiläum ansteht. Ihr habt es geschafft. Auf dass die Kraft, Freude, Lust, Energie erhalten bleiben und in die gute Zukunft zeigen, und bleibt gesund und munter.