Entwicklungsbedürfnisse von sechs- bis zehnjährigen Kindern

Beschreibung

Ob Hort oder Schule, überall die gleichen Klagen: streitende, nicht mehr zu bändigende Kinder! Zeit für einen Perspektivwechsel. Die Grundschulzeit ist mit vielen neuen Herausforderungen für die Kinder verbunden. Gerade im sozial-emotionalen Bereich finden wichtige Entwicklungsprozesse statt, bei denen der Aufbau des Selbstbildes, die Rolle von Gleichaltrigen und die Gestaltung von Freundschaften eine bedeutende Rolle spielen.
Auf der Basis aktueller entwicklungstheoretischer Kenntnisse gibt Ihnen dieses Seminar einen Überblick zur Entwicklung der Sechs- bis Zehnjährigen. Hierbei nehmen wir auch das streitende Kind in den Blick; besonders in diesem Alter ist Streit ein wichtiger Aspekt seines Verhaltens und als notwendiger Teil seiner Entwicklung anzusehen. Welche Funktionen hat dieses für uns oft anstrengende Verhalten der Kinder? In diesem Zusammenhang befassen wir uns auch mit Grenzen: Wie setzen wir welche, wann und wie werden sie überschritten, wie verhalten wir uns dann? Ziel dabei ist, Kindern Hilfen anzubieten, um Konfliktsituationen in ihrem Alltag altersgerecht zu meistern. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit der angemessenen Umgebung für Kinder im Grundschulalter und ihrer Gestaltung.

Seminardetails

TermineSeminarnummer
07.05 - 08.05.20181869
Ort: BIfF
Uhrzeit: 9-16 Uhr
DozentIn: Frau Beate Reinsch
Gebühren: 240 € (inkl. Seminarmaterial und Getränke)
TeilnehmerInnen: max. 15
Besondere Informationen:
Dieses Seminar ist in Berlin und Brandenburg als Bildungsurlaub anerkannt.