Schlüsselsituationen in der Krippe - Alltagsroutine oder Bildungsmomente?

Beschreibung

Es gibt Situationen wie Essen und Schlafen in der Krippe, die alltäglich sind und einfach dazugehören. Auch das Anziehen und Wickeln sind solche Situationen. Die Frage, die wir uns in diesem Seminar stellen wollen lautet, WIE wir als Erzieherin oder Erzieher in der Krippe solche Situationen gestalten. Sind sie reine Routinesituationen, die wir ‚abarbeiten‘ oder sind sie in der Beziehung mit Kindern auch ein ständig variierender Interaktions- und Bildungsanlass?
Diese Veranstaltung ist als Workshop konzipiert, damit stehen Ihre ganz konkreten Praxisfragen im Vordergrund. In der gemeinsamen kooperativen Arbeit und der jeweiligen Fokussierung auf ein Thema, werden wir miteinander in einen praxisnahen Austausch gehen. Anhand Ihrer praktischen Erfahrungen überprüfen wir Schlüsselsituationen als Bildungsmomente in der Krippe nach achtsamen und konkreten Gestaltungsmöglichkeiten und erarbeiten gemeinsam Methoden und Strategien, die uns helfen, die Kinder angemessen, feinfühlig und entspannt zu begleiten.

Seminardetails

TermineSeminarnummer
01.10.20181817
Ort: BIfF
Uhrzeit: 9-16 Uhr
DozentIn: Frau Astrid Sult
Gebühren: 125 € (inkl. Seminarmaterial und Getränke)
TeilnehmerInnen: max. 20
Besondere Informationen:
Dieses Seminar ist in Berlin und Brandenburg als Bildungsurlaub anerkannt.