Mit Sprache(n) spielen - mehrsprachig aufwachsende Kinder

Beschreibung

Sprache ist mehr als die Grundlage von Kommunikation. Sie steht in direktem Zusammenhang mit der eigenen Kultur und der Identitätsentwicklung der Kinder.

Mehrsprachig aufwachsende Kinder sind charakteristisch für unsere Gesellschaft und sollten in ihrer Fähigkeit, sich in mehreren Sprachwelten zu bewegen, positiv bestärkt werden. Hierbei ist von besonderer Bedeutung, die jeweiligen Familienkulturen und -sprachen auch in den Alltag zu integrieren.

In diesem Seminar werden wir anhand Ihrer eigenen Praxis bereits Bekanntes mit Neuem verknüpfen und in einer Ideenwerkstatt anregendes und unterstützendes Material für die tägliche pädagogische Arbeit in multikulturellen Kindergruppen sammeln. Im kollegialen Austausch erarbeiten wir vielfältige Methoden, welche die Entwicklung und Lebenswelt(en) der Kinder berücksichtigen, um sie spielerisch und kreativ durch Spiele, Lieder und Gedichte in ihren Sprachbildungsprozessen zu begleiten.

Seminardetails

TermineSeminarnummer
01.03 - 02.03.20181811
Ort: BIfF
Uhrzeit: 9-16 Uhr
DozentIn: Frau Malvina Petrat
Gebühren: 240 € (inkl. Seminarmaterial und Getränke)
TeilnehmerInnen: max. 15
Besondere Informationen:
Dieses Seminar ist in Berlin und Brandenburg als Bildungsurlaub anerkannt.