Spielend bilden! Die Bedeutung des kindlichen Spiels

Beschreibung

Kinder verbringen einen großen Teil ihrer Zeit mit Spielen; kindliches
Spiel nimmt in der Kita einen wichtigen Platz ein – zu Recht.
Denn das Spiel ist mehr als bloßer Zeitvertreib oder hübsches Beiwerk kindlichen Lebens. Spiel fördert das Kind in seiner gesamten Entwicklung auf einzigartige Weise; es ist mit wertvollen Lern-, Bildungs- und Erfahrungsmöglichkeiten verbunden. Warum also gehört Spielen zu den wenig beachteten und oft stark unterschätzen Tätigkeiten von Kindern?
Mit diesem Seminar laden wir Sie ein, grundlegendes Wissen über das kindliche Spiel in all seinen Facetten und seinem Reichtum zu gewinnen. Gemeinsam erarbeiten wir ein fundiertes Verständnis dafür, was Spiel eigentlich ist, wie es sich entwickelt und auf welche Weise es die kindliche Entwicklung (in verschiedenen Bereichen) unterstützt. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem Spiel mit Gleichaltrigen – sowie auf praxisnahen Möglichkeiten einer effektiven Spielpädagogik und Spielförderung im Kita-Alltag.

Seminardetails

TermineSeminarnummer
27.06 - 28.06.20181829
Ort: BIfF
Uhrzeit: 9-16 Uhr
DozentIn: Frau Silke Klug
Gebühren: 240 € (inkl. Seminarmaterial und Getränke)
TeilnehmerInnen: max. 15
Besondere Informationen:
Dieses Seminar ist in Berlin und Brandenburg als Bildungsurlaub anerkannt.