Die Erzählwerkstatt – Geschichten lebendig werden lassen

Beschreibung

Kinder brauchen Geschichten. Geschichten zeigen ihnen die Welt, wie sie sein könnte. Erzählte Geschichten regen an, innere Bilder und Vorstellungen zu entwerfen und diese zu versprachlichen, zeigen die Wertvorstellungen anderer Kulturen und Lebensformen auf und bieten Raum für Imagination und Kreativität. Erzählen als eine Grundform menschlicher Kommunikation vollzieht sich in einer Gemeinschaft von Erzählenden und Zuhörenden, beide wirken mit und gestalten Welten.

Mit Kindern zusammen im Kita-Alltag Geschichten zu erzählen und eigene Geschichten zu (er)finden, macht nicht nur Spaß, sondern übt einen kreativen Umgang mit Sprache, macht die Kinder neugierig auf Bücher und fördert Fantasie und Zuhören.

In unserem Seminar beschäftigen wir uns mit der Bedeutung des Geschichtenerzählens für die Entwicklung von Kindern, probieren verschiedene Formen des Erzählens aus und begeben uns dabei zusammen mit anderen auf die Suche nach eigenen und gemeinsamen Geschichten. Mithilfe unterschiedlicher Methoden und ohne viel Material und Kosten werden wir einfache Geschichten mit Kindern entwickeln. Hierbei werden auch Ansätze des Kreativen Schreibens in die Arbeit mit einfließen.

Bitte bringen Sie zum Seminar einen (persönlichen) Gegenstand mit, der Sie zum Geschichten (er)finden anregt.

Seminardetails

TermineSeminarnummer
04.10 - 05.10.20181834
Ort: BIfF
Uhrzeit: 9-16 Uhr
DozentIn: Frau Malvina Petrat
Gebühren: 240 € (inkl. Seminarmaterial und Getränke)
TeilnehmerInnen: max. 15
Besondere Informationen:
Dieses Seminar ist in Berlin und Brandenburg als Bildungsurlaub anerkannt.